Schlagwort-Archiv: RWO

SC Rot-Weiß Oberhausen vs. Chemnitzer FC – Live

Am morgigen Samstag, 18. Februar 2012, trifft der Chemnitzer FC auf den SC Rot-Weiß Oberhausen. Nach der witterungsbedingten Spielpause möchten die Himmelblauen ihre Serie von vier Siegen in Folge fortsetzen und drei Auswärtspunkte einfahren.

Für alle, die leider nicht vor Ort dabei sein können, bietet der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) wieder einen besonderen Service an. Die Drittliga-Partie von Rot-Weiß Oberhausen gegen den Chemnitzer FC zeigt “Sport im Osten” ab 14 Uhr als Video-Livestream.

Screenshot: MDR.de

Zum Livestream >>>

Bei den letzten beiden Livestream-Übertragungen im Internet konnte der Chemnitzer FC jedes Mal gewinnen (CFC vs. Burghausen 2:1, CFC vs. Heidenheim 3:0) – also ein gutes Omen. Drücken wir also unseren “Himmelblauen” auch diesen Spieltag in der 3. Liga erneut die Daumen.

Derzeit ist der Aufsteiger aus Chemnitz in bestechender Form und steht mit 35 Punkten auf dem achten Tabellenplatz. Nur drei Punkte trennen die Westsachsen vom Relegationsplatz und der möglichen Rückkehr in die 2. Bundesliga nach rund zehn Jahren Abstinenz.

[ab]

2. Bundesliga Rückrundenstart

2. Bundesliga Rückrundenstart

So starten unsere Vereine in die 2. Halbserie der 2. Bundesliga

1.FC Union Berlin: Bereits am Freitag den 15.01.2010 erwartet der 1.FC Union Berlin zu Hause in der Wuhlheide die Spieler des Vereins Rot Weiß Oberhausen. Die Ostberliner stehen derzeit als bestes ostdeutsches Team auf dem 7.Tabellenplatz der 2.Bundesliga und gehen gegen RWO klar als Favorit an den Start. Die Mannschaft aus dem Westen Deutschlands steht mit 21 Punkten derzeit auf dem 14. Platz in der Tabelle.

***

Energie Cottbus: Die zuletzt starken Lausitzer müssen dann am Sonntag, dem 17.01. 2010 zu Aufstiegsaspiranten FC Augsburg. Während die Cottbuser mit 23 Zählern jenseits von Gut und Böse stehen, dürfen die Fans aus Augsburg weiterhin mit dem Aufstieg liebäugeln. Für den FC Energie wird dieses Spiel eine sehr schwere Aufgabe, die jedoch nicht unlösbar sein sollte…

***

FC Hansa Rostock: Das Spiel der bisher enttäuschenden Rostockern gegen Bielefeld am Montag den 18.01.2010 wird live vom DSF ( Deutschen Sport Fernsehen) übertragen. Rostock geht zwar als klarer Aussenseiter gegen Arminia Bielefeld an den Start, trotzdem möchte man nach Möglichkeit punkten um weiterhin die Abstiegsplätze hinter sich zu lassen. Vielleicht schafft man es trotzdem alle drei Punkte an der Ostsee zu behalten.

Alle Spiele auf einen Blick:

15.01.10,18.00 1. FC Union Berlin – RW Oberhausen
15.01.10,18.00 Alemannia Aachen – Karlsruher SC
15.01.10,18.00 SC Paderborn – F. Düsseldorf
16.01.10,13.00 Greuther Fürth – Kaiserslautern
16.01.10,13.00 Rot Weiss Ahlen – FC St. Pauli
17.01.10,13.30 MSV Duisburg – FSV Frankfurt
17.01.10,13.30 FC Augsburg – Energie Cottbus
17.01.10,13.30 TuS Koblenz – 1860 München
18.01.10,20.15 Hansa Rostock – Arminia Bielefeld

Tabelle 2.Bundesliga

1   1. FC Kaiserslautern 17 12 3 2 27:13 +14 39
2   FC St. Pauli 17 10 3 4 41:20 +21 33
3
3 DSC Arminia Bielefeld 17 9 3 5 25:14 +11 30 –

—————————
4   Fortuna Düsseldorf 17 9 3 5 28:18 +10 30
5   FC Augsburg 17 7 7 3 35:26 +9 28
6   MSV Duisburg 17 8 4 5 29:25 +4 28
7   1. FC Union Berlin 17 7 5 5 26:24 +2 26
8   Karlsruher SC 17 7 3 7 25:24 +1 24
9   SC Paderborn 07 17 6 6 5 24:23 +1 24
10   FC Energie Cottbus 17 6 5 6 27:24 +3 23
11   Alemannia Aachen 17 6 5 6 16:18 -2 23
12   TSV München 1860 17 6 4 7 19:20 -1 22
13   F.C. Hansa Rostock 17 7 1 9 20:24 -4 22
14   Rot-Weiß Oberhausen 17 6 3 8 16:27 -11 21 15
15 SpVgg Greuther Fürth 17 6 1 10 28:33 -5 19 15

———————
16   FSV Frankfurt 17 3 4 10 12:29 -17 13
17   TuS Koblenz 17 3 3 11 13:30 -17 12
18   Rot Weiss Ahlen 17 1 5 11 10:29 -19 8