Schlagwort-Archiv: Bärenherz Leipzig

10. Auflage des Rainbow-Cup startet am Wochenende

Bereits zum 10. Mal startet das internationale Nachwuchsturnier Rainbow-Cup am kommenden Wochenende, unter dem Motto “Kinder spielen für Kinder”, zugunsten für das Kinderhospiz Bärenherz Leipzig – Hospiz für schwerstkranke Kinder im Leipziger Land. Auf dem Sportplatz im Zwenkauer Eichholz werden dann wieder insgesamt 32 internationale E-Junioren-Teams in vier Gruppen antreten, um die beliebte Trophäe zu gewinnen.

Gruppe A –
FC Schalke 04,
SV Werder Bremen,
Hertha BSC,
AIK Stockholm (S),
RasenBallsport Leipzig,
SK Slovan Bratislava (SK),
SG Dynamo Dresden,
TuS Pegau

Gruppe B –
Borussia Dortmund,
Hannover 96,
1. FC Magdeburg,
PAOK Thessaloniki (GR),
Chemnitzer FC,
1. FC Köln,
1. FC Lokomotive Leipzig,
TSV 1886 Markkleeberg,

Gruppe C –
Bayer 04 Leverkusen,
Eintracht Frankfurt,
AC Sparta Prag (CZ),
VfL Wolfsburg,
FC Hansa Rostock,
HJK Helsinki (FIN),
BSV Einheit Frohburg,
IMO Merseburg

Gruppe D –
Lazio Rom (I),
Borussia Mönchengladbach,
Hamburger SV,
Liepajas Metalurgs (LV),
Hallescher FC,
1. FC Nürnberg,
Rotation Leipzig 1950,
VfB Zwenkau 02

(Foto: Ostfussball.com)

Insgesamt 450 kleine Kicker aus Top-Mannschaften, jede Menge internationale Gäste, Trainer, Betreuer, Eltern und das Organisationsteam fiebern bereits einem attraktiven Wochenende entgegen. Die Vorbereitungen für dieses Jubiläum laufen daher auf Hochtouren, um auch diesen Cup wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Mitwirkende und Gäste zu machen.

Der Startschuss fällt am 27. April ab 10.00 Uhr auf dem Sportplatz des VfB Zwenkau 02. Neben dem MDR (Sport im Osten) werden ebenso HFM-TV sowie Ostfussball.com direkt von vorort berichten. Auch Autogrammstunden mit Spielern von RasenBallsport Leipzig und Ex-Nationalspieler Uwe Zötzsche sind neben vielen weiteren Attraktionen rund um das zweitägige Fußballfest geplant.

[ab]

Rainbow-Cup 2012 in Zwenkau: Internationales E-Jugend-Turnier

Das internationale E-Jugend-Turnier “Rainbow-Cup” am 28. bis 29. April 2012 steht wie schon die vergangenen Jahre unter dem Motto “Kinder spielen für Kinder”. Alle Erlöse gehen zu Gunsten von Bärenherz Leipzig, einer Initiative für schwerstkranke Kinder.

Mit jeweils acht verschiedenen Teams in vier Gruppen wird die Vorrunde des diesjährigen Rainbow-Cups in Zwenkau ausgespielt, während am zweiten Tag der Sieger ermittelt wird. Die Liste des Starterfelds kann sich durchaus sehen lassen und ist in unserer ostdeutschen Region sicherlich einzigartig.

Teilnehmerfeld 2012 –

Gruppe A:

1. FC Köln,
FC Schalke 04,
1. FC Nürnberg,
Liepajas Metalurgs (Lettland),
AC Sparta Prag (Tschechien),
Aarhus GF (Dänemark),
1. FC Magdeburg,
VfB Zwenkau 02 (Gastgeber)

Gruppe B:

Bayer 04 Leverkusen,
Hannover 96,
FC Hansa Rostock,
Roter Stern Belgrad (Serbien),
FC Energie Cottbus,
Hallescher FC,
SG Leipzig-Leutzsch,
SV Tresenwald/Machern

Gruppe C:

Borussia Dortmund,
Eintracht Frankfurt,
SV Werder Bremen,
PAOK Thessaloniki (Griechenland),
IFK Stocksund (Schweden),
Chemnitzer FC,
1. FC Lokomotive Leipzig,
TSV 1886 Markkleeberg

Gruppe D:

Borussia Mönchengladbach,
Hertha BSC,
VfL Wolfsburg,
SG Dynamo Dresden,
HJK Helsinki (Finnland),
IF Brommapojkarna (Schweden),
RasenBallsport Leipzig,
SV Panitzsch/Borsdorf

Foto: vfbzwenkau02.de

Letzte Meldungen: Am ersten Turniertag (28. April) findet um 13.30 Uhr eine Autogrammstunde mit Spielern von RasenBallsport Leipzig im Zwenkauer Eichholz statt. Frank Engel, Trainer der U-15 Nationalmannschaft und Leiter der Nachwuchsförderung des DFB, wird dann am zweiten Turniertag (29. April) den Rainbow-Cup besuchen und ebenfalls fleißig Autogramme verteilen. Sport im Osten sowie MDR-Aktuell berichten zudem vom Rainbow-Cup Zwenkau in diesem Jahr.

[ab]